Fragen rund um unser Angebot

Was habe ich von der Mitgliedschaft und wie kann ich Geld verdienen?


Du hast die Möglichkeit Deine neue individualisierte App für Kunden zu vermarkten und damit ein monatliches Einkommen zu generieren. Die Einkommenshöhe hängt davon ab, wieviele Nutzer/Follower/Fans Du aktiviert bekommt, Deine individualisierte App herunterzuladen und dafür zu bezahlen. Alle Einnahmen aus dem App-Erlös behälst du direkt. Sportscurator zieht eine Abwicklungsgebühr ab und sowie eine monatliche Gebühren für die Nutzung unserer Software. Alle Preise bekommst du direkt hier: Preise/Infos Vereine und Unternehmen erhalten eine Nutzungserlaubnis der Inhalte und App mit Ernährungsplänen und Fitnessübungen für alle Mitglieder oder Mitarbeiter. Somit beugt jedes Unternehmen somit Krankheiten und Übergewicht vor, und vermindert so nachweislich den Krankheitstand im Unternehmen. Das es sich um eine Whitellabel-Lösung handelt, steht es Unternehmen und Vereinen frei, die App individuell mit der eignen Marke zu versehen.




Welches Vorwissen als Influencer muss ich mitbringen?


Du benötigst kein Vorwissen. Wir leiten Dich in einem Telefonat bequem durch unsere Platfom und nehmen uns Zeit für Dich. Du erhälst nicht nur deine eignen Webseite und App, sondern Du wirst zudem Teil unserer Community und wir laden regelmässig zu Events und Online-Trainings ein, welche Dir helfen sollen, Dein Influencer Business weiter erfolgreich voranzutreiben. Unser nächste Community-Online-Training für Influencer und alle die es werden wollen, findet vorr. im Januar 2020 statt. Wir informieren alle Mitglieder rechtzeitig per E-Mail.




An wen richtet sich das Angebot von Sportscurator?


Sportscurator richtet sich an alle Sportbegeisterten und Personen oder Unternehmen, die Sport- und Ernährungsprogramme an andere Personen weitertragen möchten. Personal Trainer, Fitnessstudios und Unternehmen profitieren von Sportscurator, indem wir individuelle Webseiten in wenigen Klicks sowie eine individuelles Sport- und Ernährungsapp erstellen, welches weiter vertrieben werden kann und soll. Wir bieten die Möglichkeit eine individuell ge-brandete Fitness- und Ernährungsapp zu nutzen, in welcher die Inhalte am Anfang schon vorerstellt sind. So kann jeder Trainer oder Influencer sofort mit ausgewählten Trainingsenheiten loslegen und seine App nach und nach weiter individualisieren. Diese App kann Mitarbeitern oder Mitgliedern zur Verfügung gestellt werden.




Brauche ich als Nutzer einer App noch etwas, wie z.B. Equipment?


Für die Trainingsprogramme von Sportscurator wird kein weiteres Equipment benötigt, das liegt aber in der Entscheidungshoheit des jeweiligen Anbieters (Influencer, Fitnesstrainer, Sportstudio oder Unternehmen) und der Vorauswahl der Übungen, die diese treffen. Es gibt z.B. Übungen, welche an Geräten in einem Fitnesstudio stattfinden zur Auswahl. Auch wird das Programm stetig egänzt, so dass vereinzelt auch Gewichte oder eine Yogamatte etc, gebraucht werdeb. Du kannst Dein Training bequemer und effektiver gestalten, wenn Du das jeweils vorgeschlagene Equipment benutzt. Stelle aber sicher, dass Du ausreichend Wasser beireitstehen hast und genug trinkst. Gewichte Mit Gewichten kannst Du dein Training noch intensiver gestalten. Der Körper reagiert auf diesen stärkeren Trainingsreiz wodurch schneller ein höheres Leistungsniveau erreicht werden kann. Du solltes Gewichte aber erst verwenden, wenn Du die Übung problemlos absolvieren kannst. Frag im Zweifel bei Deinem Trainer nach. Sportbekleidung Neben festen Sportschuhen brauchst Du generell keine bestimmte Sportkleidung. Wir empfehlen Dir, auch atmungsaktive Kleidung zu tragen, damit ein effektiver Temperaturausgleich und der Feuchtigkeitstransport gewährleistet werden kann.




Wie erreiche ich Euren Service, wenn ich Fragen habe?


Unsere Kundenhotline ist jeden Werktag von 10 bis 17 Uhr telefonnisch erreichbar. Gerne kannst du uns auch einen Rückrufwunsch unter info@sportscurator.de senden. Bitte gebe im Betreff und Text an, welches Anliegen du hast, damit dich der richtige Mitarbeiter direkt zurückrufen kann. Danke dir im Voraus.




Gesundheitliche Hinweise vor der Nutzung


Alle Trainings- und Ernährungskonzepte sind von ausgebildeten Ernährungswissenschaflern und Fitnesstrainern nach dem aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisstand entwickelt. Trotzdem können wir nicht garantieren, dass alle wissenschaftlichne Erkenntnisse vollumfänglich eingeflossen sind. Wir schließen eine Haftung für auftretende Schäden unsererseits aus und die Nutzung erfolgt auf eigenen Gefahr. Voraussetzung für die Nutzung unserer Fitnessprogramme ist ein guter gesundheitlicher Zustand ohne körperliche Beschwerden. Die Nutzung aller Inhalte von Sportscurator geschieht auf Deine eigene Verantwortung. Im Fall von Vorerkrankungen, einer Schwangerschaft oder sonstigen gesundheitliche Risiken bestehen, raten wir Dir dringend dazu, vor der Nutzung von von Online-Fitness-Programmen Deinen Arzt aufzusuchen. Dies gilt insbesondere wenn Du folgende gesundheitliche Beschwerden hast: Herz- oder Kreislauf-Erkrankungen, Lungen- und Atemwegsprobleme, offene Wunden, Wirbelsäulenerkrankungen, Gelenkbeschwerden, operative Eingriffe, neuromuskuläre Erkrankungen und andere gesundheitliche Einschränkungen. Bitte achte bei der Nutzung von Programmen stets auf Deine Gesundheit und höre auf die Signale Deines Körpers. Falls Du Dich vor, während oder nach der Nutzung eines Online-Sportprogramms oder Ernährungsprogramms krank oder unwohl fühlst, oder andere gesundheitliche Probleme hast, empfehlen wir Dir dringend einen Arzt aufzusuchen. Du solltest erst mit Training und/oder Ernährungsprogramm fortzufahren, wenn Du wieder gesundund bist und Dich vollkommen wohl fühlst. Alle von uns angebotenen Inhalte wie Trainingseinheiten, Ernährungsprogramme, Ratgeber, egal ob als Video, Bild oder in Textform sind in keinem Fall ein Ersatz für eine ärztliche Beratung, Untersuchung oder Behandlung.




Wer sieht meine persönlichen Daten, Trainingsdaten oder Bezahlinformationen?


Deine personenbezogenen Daten zu Deiner Person werden nur zum Zweck der Kommunikation, Abrechnung und Kundenbeziehung gespeichert und sind Dritten nicht zugänglich.

Deine persönlichen Trainingsdaten werden bei uns mehrfach verschlüsselt gespeichert und sind für Dritte nicht einsehbar. Wir speichern Deine Daten, damit Du diese in Deinem Dashboard aufrufen und Deinen Fortschritt sehen kannst.
Gleiches gilt für die von Dir hinterlegten Bezahlinformationen, welche über eine verschlüsselte (SSL) Verbindung zu unserem sicherheitszertifizierten Paymentpartner Stripe übertragen werden. Andere Dritte können diese Daten nicht einsehen.




Ich habe mein Passwort vergessen. Wer kann mir helfen?


Nutze bequem und einfach die Funktion "Passwort vergessen" im Login-Feld im Anmeldefenster oder schreibe uns eine Mail an: support@sportscurator.de




Was ist eine Whitelabel-App?


Eine Whitelabel-App ist eine App, die individuell ge-brandet, sprich mit eigener Marke oder Namen eines Influencers/Fitnesstrainers/Studios/Unternehmens versehen werden kann. Die Technologie von Sportscurator ermöglicht es, aus verschiedenen Designs auszuwählen und die App mit zusätzlichen eigenen Bildern, Übungen und Ernährungsrezepten zu individualisieren. Eine freiwillige Vorauswahl aus bestehenden Fitnessübungen & Rezepten ermöglicht einen schnellen Start der App, falls Nutzer direkt mit einer eigenen App starten möchten ohne über eigene Texter oder Bildmaterial zu verfügen. Da jeder Nutzer zum Start andere Übungen auswählt (es stehen Übungen mit Geräten oder wahlweise ohne Geräte zur Verfügung), ein anderes Design und über die Zeit eigene Übungen und Bilder empfohlen werden > ist sichergestellt, dass jede App einen anderen Auftritt nach aussen, anderere Schwerpunkte hat.